Mai 2016 TR&B – Austro-Pop B-Seiten

Unter diesem Titel fand am 20. Mai die mittlerweile 16. Veranstaltung des Zaubertaler Kulturvereins in der Tagesheimstätte Holzheim statt.

Zur Einleitung boten uns Jungzaubertaler eine beeindruckende Dance Performance zur Nummer „Don´t Worry“ von Madcon. Als Tänzer traten auf Magdalena Gstöttner, Eleonora Lebeda, Mia Mandel, Rosalie Mandel, Sophie Sambs, Tim Stadlbauer und Sara Steinbauer.

Die 5 Vollblut Musiker von TR&B begeisterten im Anschluss mit ihrem gelungenen Mix der Austro-Pop Geschichte das Publikum. Thomas Rachbauer (Gesang), Gunnar Rachbauer (Gesang & Gitarre), Manfred Puchner (Gesang & Gitarre), Gernot Traxler (Keyboard) und Harald Spranger (Percussion) regten mit ihrer Interpretation zum Mitsingen, Mitklatschen und Schunkeln an, die Stunde verging viel zu rasch.

Das Buffet der Zaubertalerinnen rund um Susi Stipanitz bot traditionelle Österreichische Schmankerln, die dankbar konsumiert wurden. Frisch gezapftes Baumgartner Bier und Österreichische Weine konnten so manchen großen Durst löschen.

Unter den zahlreichen Besuchern waren der Leondinger Bürgermeister Walter Brunner, Vizebürgermeister Franz Bäck und Gemeinderat Klaus Gschwendtner, die den Abend sichtlich genossen.

Das Team des Zaubertaler Kulturvereins möchte sich an dieser Stelle bei allen Besuchern, Sponsoren, Mitgliedern für die erwiesene Treue bedanken. Wer Mitglied werden möchte, findet die Bankverbindung in der Fußzeile. Der Jahresbeitrag ist seit Gründung des Vereins 10 Euro.

Ein großer Dank gilt auch der Stadt Leonding für die gewährte Förderung 2016!